Projekt Beschreibung

Kläranlage Duisburg „Alte Emscher“

Optimierung/ Teilerneuerung von Belüftungssystem/ Umwältung

Projektbeschreibung

Verfahrenstechnische Optimierung der Belebung sowie Erneuerung der Turboverdichter. Im Einzelnen wurden folgende Maßnahmen beplant:

  • Beckenumbau (Trennwände) zur Optimierung von Nitrifikations- und Denitrifikationszonen innerhalb einer dreistufigen Kaskadendenitrifikation, Bau eines Umfahrungsgerinnes VBB 54.000 m³
  • Ersatz von Sohlrührwerken durch optimiert angeordnete Tauchmotorrührwerke
  • Erneuerung des Belüftungssystems (ehemals Keramik) durch Membranbelüfter zur Effizienzsteigerung und variablen Belüftung
  • Steuerungskonzept für die Belüftung der 3-stufigen Kaskadendenitrifikation
  • Neuausrüstung Turboverdichter in abgestufter Ausführung zur Optimierung von Energieeinsatz und Wartungskosten,
    installierte Luftfördermenge rd. 70.000 m³/h
  • Detailoptimierungsmaßnahmen: RS-Messschacht, Fällmittel-station, Messtechnik

Leistungsumfang ATD

Das Leistungsbild der ATD GmbH beinhaltete die Leistungsphasen 1 bis 9 nach Teil 3.3, 4.1 und 4.2 der HOAI.

Zeitmanagement

In der 1. Planungsphase gab es planungsseitig keine nennenswerten Verzögerungen. Das Projekt befindet sich aktuell in der Ausführungsphase. Der geplante Fertigstellungstermin war Sommer 2018. Aufgrund der Kündigung eines Anlagenbauers mussten Leistungen neu ausgeschrieben werden und es entstand ein 1 jähriger Verzug. Aktuell sind die Maßnahmen wieder im Zeitplan.

Kostenmanagement

Für die untersuchten Varianten wurden Jahreskostenvergleiche erstellt. Für die Vorzugsvariante wurde eine detaillierte Kostenberechnung erarbeitet.

Besonderheiten

Für die Planung  wurden nach Vorgabe der ATD Ingenieurgesellschaft in enger Abstimmung mit der Emschergenossenschaft Simulationsberechnungen (SIMBA) durchgeführt.

Kenndaten

Anlagengröße: 500.000 EW

Projektkosten nach Kostenberechnung

ca. 6.640.000 € (netto)
ohne Nebenkosten

Auftraggeber

Emschergenossenschaft
Kronprinzenstraße 24
45128 Essen

Projektbearbeitung atd

Herr Heetkamp
Herr Klitzing
Herr Kurtz

Zur Projektübersicht